Fusion textur- und konturbasierter Methoden zur Segmentierung

  • In der vorliegenden Arbeit wird ein Verfahren vorgestellt, welches textur- und konturbasierte Verfahren zur Segmentierung fusioniert. Als Kopplungsmatrix wird eine selbstorganisierte Karte nach Kohonen verwendet. Eine verbesserte Objekt- zu Hintergrundtrennung im Vergleich zu Einzelalgorithmen wird demonstriert.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Uwe Handmann
URL:http://www.handmann.net/pdf/TechReport-Hanl997.pdf
URL:https://www.researchgate.net/publication/265112355_Fusion_textur-und_konturbasierter_Methoden_zur_Segmentierung
Parent Title (German):Technical report
Document Type:Report
Language:German
Year of Completion:1997
Creating Corporation:Institut für Neuroinformatik, Ruhr-Universität Bochum, Germany
Release Date:2019/07/12
Volume:1997
Pagenumber:6
Institutes:Fachbereich 1 - Institut Informatik
DDC class:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 004 Informatik
Licence (German):License LogoNo Creative Commons