Verbessertes Phasen-Differenz-Verfahren zur Frequenzmessung gestörter Signale bei kurzer Messzeit (Improved Phase-Difference Method for the Frequency Estimation of Noisy Signals in Short Measurement Time)

  • Im vorliegenden Beitrag wird das Phasen-Differenz-Verfahren zur Frequenzmessung der durch Rauschen gestörten Signale vorgestellt. Es wird gezeigt, dass Frequenzausreißer bei Anwendungen dieses Verfahrens entstehen, auch wenn das Signal-zu-Rausch-Verhältnis ausreichend groß ist. Die Ursachen der Frequenzausreißer werden analysiert. Zur Korrektur wird ein Lösungsansatz vorgeschlagen. Im Vergleich mit anderen Verfahren kann das verbesserte Phasen-Differenz-Verfahren die Frequenz der durch Rauschen gestörten Signale mit größerer Genauigkeit und vertretbarem Rechenaufwand berechnen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karl-Walter Bonfig, Zhongdong Liu, Jörg Himmel
URL:https://www.degruyter.com/view/j/teme.2005.72.issue-12_2005/teme.2005.72.12.679/teme.2005.72.12.679.xml
DOI:https://doi.org/https://doi.org/10.1524/teme.2005.72.12.679
ISSN:0171-8096
Parent Title (German):Technisches Messen
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2005
Date of first Publication:2019/02/12
Release Date:2019/02/12
Volume:72
Issue:12
First Page:679
Last Page:692
Institutes:Fachbereich 4 - Institut Mess- und Senstortechnik
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 621.3 Elektrotechnik, Elektronik
Licence (German):License LogoNo Creative Commons